Laser-Lipolyse

Optimale Ergebnisse bei Body-Shaping mit minimalen Ausfallzeiten

Laser-Lipolyse, eine minimal-invasive Form der ästhetischen Chirurgie, mit der überschüssiges Körperfett entfernt werden kann. Hierbei wird ein Laser verwendet, um überschüssiges Fett in Zielbereichen wie Oberschenkeln, Bauch, Armen, Nacken und Teilen des Gesichts schnell aufzulösen. Dabei wird ein minderschweres „Schlüsselloch“ -Verfahren verwendet.

Eine Goldstandard ästhetische Technologie

Der QCW Nd:YAG Laser von Fotona gilt als Goldstandard in der ästhetischen Chirurgie. Seine Anwendung in der Laserlipolyse wurde getestet und hat sich als sicher und effektiv erwiesen. Die spezifischen Vorteile im Vergleich zu anderen Laserquellen umfassen:

  • relativ geringe Wasseraufnahme
  • das größte Volumen von direkt erhitztem Unterhautgewebe
  • der kleinste unerwünschte thermische Effekt auf benachbartes Hautgewebe und
  • eine wesentlich höhere Fähigkeit, Blutgefäße zu gerinnen

Sicher, effektiv und minimal invasiv

Das Laser-Lipolyse-Verfahren von Fotona erfordert keine Vollnarkose. Eine sehr feine Laserfaser wird in den Behandlungsbereich eingeführt, wo das Laserlicht eine Schwellung und einen Riss der Adipozyten verursacht. Wenn das Fett geschmolzen ist, kann es entweder vom Körper aufgenommen oder vom Arzt entfernt werden.

Weiterlesen

Klinische Ergebnisse

Laser Lipolysis

Laser Lipolysis

Laser Lipolysis

Wiss. & Klinische Forschung